Südostasiens Vogelwelt


Vogelbeobachtungen in Malaysia und in Thailand – Birding in Southeast Asia

Exotische Vögel im Norden Malaysias und in Thailand in der freien Natur fotografiert.

Ein farbenfroher Reisebericht für Südostasien unter ornithologischen Gesichtspunkten.

Schwarznackenpirol

Ein Pirol – dieser Schwarznackenpirol macht sich gleich an den leckeren Palmfrüchten zu schaffen

Die Sehnsucht nach Urlaub mit Sonne und Wärme im norddeutschen Winter.

Im gerade begonnenen Jahr 2019 hatten wir bereits Anfang Januar die Nase voll vom typisch freundlich mausgrauen norddeutschen Winterwetter, das kann wohl ein jeder nachvollziehen!

Also setzten wir uns am 6. Januar 2019 in Frankfurt/Main in einen Airbus A 380 der Deutschen Lufthansa und liessen uns binnen zehn Stunden nach Bangkok, der Millionen-Metropole Thailands, transportieren. Up, up and away!

Für eine komplette Überwinterung hatte es zwar nicht gereicht, aber knapp sechs Wochen im feuchtwarmen und von Dezember bis mindestens März stets voll sonnigen Südostasien waren ja auch schon ganz schön.

Etwa 1000 verschiedene Vögel der Population in Südostasien warteten auf uns, nur etwa zwanzig von Ihnen konnten wir dann tatsächlich später auch fotografieren.

Birding in Malaysia and Thailand – Bangkok, George Town, Andaman Sea. 

Augenstreifbülbül

Ein Bülbül – der Augenstreifbülbül auf einem Pfahl an der Marina Lodge – Ko Lanta, Thailand

Eine abenteuerliche Reise von Bangkok zu den Inseln der Andamanensee.

Von Bangkok aus, wo wir schon mit Hirtenmainas, Kuh- und Bacchusreihern sowie Silberklaffschnäbeln unsere ersten spannenden Vögel entdecken konnten, flogen wir zwei Tage später erst einmal weiter auf die Insel Penang im Norden Malaysias.

Dort wohnten vier Tage in der begeisternden Weltkulturerbe-Stadt George Town in einem ehemaligen, über zweihundert Jahre alten chinesischen Handelshaus für Produkte der traditionellen chinesische Medizin, von wo es dann in drei Stunden per  rasantem Katamaran für sechs herrliche Tage weiter auf die beliebte malayische Ferieninsel Langkawi ging.

Bienenfresser

Ein Bienenfresser vertilgt genüsslich ein Insekt – Pantai Cenang, Langkawi, Malaysia

Auf der Insel Langkawi wollten wir gerne aufgrund der dort speziell im tropischen Regenwald vorhandenen Fülle an exotischen Vogelarten an einer Birdwatching-Tour teilnehmen, wie sie dort beispielsweise von der Firma Junglewalla angeboten werden.

Bedauerlicherweise waren wir der Einzige, der sich zu dieser Zeit für Birdingtouren interessierte, so dass eine auch eine nur halbtägige Einzelführung mit mehr als 100 Euro unverhältnismässig teuer geworden wäre.

Der Verzicht fiel uns wirklich schwer, denn allein hatten wir tatsächlich dann auf Langkawi nur wenige neue Vogelarten entdecken können. Ein besonderes Highlight war allerdings die Erstsichtung von Bienenfressern neben dem Frühstückstisch unserer Unterkunft Tokman Inn in Pantai Cenang. Glück muss der Mensch eben auch mal haben!

Hinduracke

Eine blau-türkisfarbene Hinduracke – Ko Mook, Andamanensee, Thailand

Birding in Malaysia and Thailand – Bangkok, George Town, Andaman Sea. 

Bangkok – die Inseln Penang und Langkawi in Malaysia sowie die thailändischen Inseln Ko Lipe, Ko Lanta, Ko Mook, Ko Phi Phi und Ko Hong in der Andamanensee des Pazifik.

Urlaubs-Paradiese mit erstklassigen Hotspots für Vogelfreunde von exotischen Arten.

Aus Gewichtsgründen hatten wir auf dieser herrlichen Rucksackreise unser übliches in der Vogel-Fotografie eingesetztes Equipment zu Hause gelassen.

Zum Einsatz gelangte unsere leichte, zehn Jahre alte Canon-DSLR 400d in Verbindung mit dem kleinen, superleichten Canon-Tele von 55 bis 250 mm. Und siehe da, mit Geduld und Spucke gelangen uns auch unter diesen erschwerten Bedingungen recht brauchbare Aufnahmen aus Südostasiens Vogelwelt… wie man hier auch gut erleben kann!

Zwanzig von  mehr als 1.000 exotischen Vögeln wurden von uns erwischt.

Hirtenmania

Hirtenmainas sind in Südostasien so häufig wie bei uns die Amseln

Vogelbeobachtungen in Malaysia und in Thailand – erster Teil

Die von uns in Nord-Malaysia und in Thailand fotografierten Vögel in alphabetischer Reihenfolge. Zu Detail-Informationen und weiteren spannenden Vogelfotos folgen Sie bitte den nachfolgenden Links zu den von uns erstellten Vogelwelt-Unterseiten:

Augenstreifbülbül – yellow-vented bulbul – Pycnonotus goiavier …unter Bülbüls

Bacchusreiher –  benannt nach dem Gott des Weines, in Bangkok aufgespürt

Brahminenweih – Herrscher der Lüfte über den Inseln Thailands …unter Habichte

Bienenfresser Meropidae die Farbenpracht in Person herrlicher, seltener Vögel

Dajaldrosseln Copsychus saularis leben im fernen Asien

Dickschnabelkrähe, hier mit fischiger Beute in George Town  …unter Rabenvögel 

Flussuferläufer, diese Limikolen laufen immer am Flussufer oder am Meeresufer entlang

Hinduracke Coracias benghalensis , eine in Südostasien weit verbreitete Rackenart

Hirtenmaina oder Hirtenstar Acridotheres tristis, erwischt im fernen Südostasien

Kuhreiher Bubulcus ibis begleiteten uns in Thailand auf Schritt und Tritt

Weiter geht es unten im zweiten Teil!

Exotische Vögel im Norden Malaysias und in Thailand in der freien Natur fotografiert.

Vogelbeobachtungen in Malaysia und in Thailand – Birding in Southeast Asia

Kuhreiher

Ein Kuhreiher hält im frühen Morgenlicht Ausschau von ’seiner‘ Kokospalme – Insel Ko Mook

Vogelbeobachtungen in Malaysia und in Thailand – zweiter Teil

Zu Detail-Informationen und weiteren spannenden Vogelfotos folgen Sie bitte den nachfolgenden Links zu den von uns erstellten Unterseiten:

Krähendrongo – Dicrurus annectans – crow-billed drongo …unter Drongos

Perlhalstauben Spilopelia chinensis – Tigerhalstaube – Gefleckte Perlhalstaube

Riffreiher Egretta sacra am Red Rock Island bei Ko Hong in der Andamanensee

Schwarznackenpirol Oriolus chinensis aus der Pirol-Familie

Seidenreiher Egretta garzetta – schwarzer Schnabel, schwarze Beine, weisses Kleid.

Silberklaffschnabel Anastomus oscitans – Asian Open Bill Stork

Sperbertauben Geopelia striata –  Sperbertäubchen – Zebratäubchen

Sperling oder auch Spatz Passer domesticus

Strassen- oder Haustauben stammen eindeutig von den Felsentauben ab.

Exotische Vögel im Norden Malaysias und in Thailand in der freien Natur fotografiert.

Vogelbeobachtungen in Malaysia und in Thailand – Birding in Southeast Asia

Perlhalstaube

Eine Perlhalstaube sitzt auf einer altmodischen Fernsehantenne mitten in Bangkok, Thailand

Birding und fröhliches Island-Hopping in der thailändischen Andamanensee.

Unsere weiteren Vogel-Beobachtungen haben wir dann auf den traumhaft schönen Inseln Thailands in der Andamanensee westlich des Festlandes machen können.

Mit einem Schnellboot setzten wir von der malayischen Insel Langkawi zum winzigen thaländischen Eiland Ko Lipe über.

Von dort ging es drei Tage später per Speedboat  auf die langgezogene Insel Ko Lanta, wo wir uns am erholsamen Long Beach für zehn Tage einnisteten.

Speedboat Thailand

Speedboat im Insel- und Ausflugs-Verkehr – Andamanensee, Südthailand

Einen Tagesausflug, ebenfalls mit dem üblichen Speedboat, leisteten wir uns von dort auf die leider völlig überlaufenden und deshalb enttäuschenden Phi Phi Inseln Phi Phi Don und Phi Phi Leh.

Weitere vier Tage genossen wir auf der kleinen, noch recht ursprünglichen Insel Ko Mook, bevor wir zum Ao Nang Beach bei Krabi übersetzten und von dort noch einen Ganztages-Ausflug zur Insel Ko Hong per hölzernem Longtail-Boat unternahmen.

Nach vier völlig relaxten Tagen im recht touristischen Ao Nang flogen wir letztendlich von Krabi aus noch für weitere drei Nächte an die geliebte Bangkok Riverside, bevor es zurück ins zu dieser Jahreszeit ausgesprochen ungemütliche Deutschland ging.

Bangkok - der Königspalast

Bangkok, die Hauptstadt Thailands – der Königspalast im Abendlicht

Für die richtigen Emotionen passen sehr gut unsere unsere Thailand-Impressionen, festgehalten in einer feinen Bildergalerie:

auf unserer beliebten Reisefoto- und Technik-Website, allerdings bereits nach einem traumhaften Island-Hopping an gleicher Stelle vor schon achtzehn Jahren erstellt.

Riffreiher

Ein Riffreiher auf den glatt geschliffenen Felsen von Red Rock Island nahe Ko Hong Island, Thailand

Greifvögel – Insekten- & Fruchtfresser – Wat-, Schreit- & Stelzvögel

An Greifvögeln haben wir in Südthailand nur den Brahminenweih häufig gesehen, in der Luft sowie bei Ansitz fotografiert und hier unter Habichte einsortiert.

Vögel aus der Gruppe der Insekten- und Fruchtfresser waren bei unseren Beobachtungen in Südostasien eindeutig in der Mehrzahl, als besonders farbenfroh und auffällig gefielen uns die Bienenfresser, die türkisfarbenen Hinduracken und die überall jubilierenden Hirtenmanias.

Wat-, Schreit- & Stelzvögel begegneten uns in Bangkok und den südthailändischen Inseln auf Schritt und Tritt. Am häufigsten war es Spezies aus der Reiher-Familie, wie der anmutige Kuhreiher, der sich immer wieder präsentierte, aber eben auch Riff-, Seiden- und Bacchusreiher schafften es bis vor unsere Kameralinse.

Aus der grossen Storchenfamilie stach uns in Bangkok und an den umgebenden Khlonks dagegen immer wieder der Silberklaffschnabel ins Auge.

Greifvögel – Insekten- & Fruchtfresser – Wat-, Schreit- & Stelzvögel

Krähendrongo

Ein Krähendrongo, mitten in Bangkok auf einer altmodischen Antenne sitzend erwischt

Mit dem richtigen Vogel-Buch ist die Vogelbestimmung gaaanz einfach!

Wer ernsthaft in Südostasien auf die Vogelpirsch gehen möchte, braucht – so meinen wir jedenfalls – ein gutes Bestimmungsbuch, um die vielen bunten Vogel-Arten fachgerecht zu bestimmen und richtig einordnen zu können.

Silberklaffschnabel

Ein stolzer Silberklaffschnabel aus der Familie der Störche an den Khlongs bei Bangkok, Thailand

Für die komfortable Vogelbestimmung südostasiatischer Vögel empfehlen wir das folgende Birding-Taschenbuch:

des Autors Craig Robson von Helm Field Guides.

Gut, das Buch ist auf Englisch, aber… wer kein ordentliches Englisch kann, braucht so und so nicht zum Birding nach Südost-Asien zu fahren, er würde nämlich niemanden verstehen und Deutsch wird dort bekanntlicherweise so gut wie nirgendwo parliert.

Ausserdem lernt man vielleicht noch ein paar nützliche englische Vogelkunde-Vokabeln dazu, die man dann ggf. über Tante Google noch übersetzen kann.

Es soll ja in Südostasien mehr als 1.000 verschiedene Vogelarten geben.

Sperbertaube

Sperbertauben sehen Dich an – Ko Lanta, Andaman Sea, Thailand

Zwanzig von  mehr als 1.000 exotischen Vögeln wurden von uns erwischt.

Da fragt sich doch der interessierte Vogelfreund und Ornithologe: ‚Mehr nicht, warum?‘

Viele weitere Vogelspezies haben wir in Nord-Malaysia und in Thailand natürlich singen, krächzen, pfeifen oder schreien gehört, aber nie vor die Linse unserer neugierigen Kamera bekommen.

Stets waren diese betont hinterhältigen Vögel Südostasiens im dichten Laub der Bäume oder hinter sich sanft wiegenden Palmwedeln versteckt. Echt gemein!

Und ausserdem… hatten wir uns als europäische Winter-Flüchtlinge doch auch einen abenteuerlichen Sightseeing- und dazu herrlich entspannten Badeurlaub mit heiss brennender Sonne, weissem Strand und viel, viel türkisfarbenem Meer redlich verdient!

Vogelbeobachtungen in Malaysia und in Thailand – Birding in Southeast Asia

Ko Mook

Einer der traumhaften Sandstrände auf der Insel Ko Mook – Andamansea Thailand

Beobachtungen seltener Vogel-Arten in Vogelschutz- und Naturschutzgebieten sowie weiträumige Habitate und Länder-Übersichten… in Mitteleuropa und in Übersee:

Länder-Reports & Habitate der Natur – Vogelbeobachtungen weltweit!

Exotische Vögel im Norden Malaysias und in Thailand in der freien Natur fotografiert.

Der Orient im Spiegel – Asien, Abenteuerreisen im Nahen und Fernen Osten.

Dieser Beitrag wurde unter Länder-Reports & Habitate abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.