Sporengänse

Sporengänse oder Sporngänse der Art Plectropterus gambensis.

Sie leben nur an den Binnengewässern im südlichen Afrika – ja, wo denn sonst auch. Sporngänse oder Sporengänse sind hochbeinige Glanzenten. Watt denn nu genau?

Gans oder Ente… ganz pragmatisch haben wir diesen spannenden Vogel bei den Gänsen einsortiert, aber auch im Enten-Kapitel prominent verlinkt. das gehört sich doch so!

sporengans

Sporen- oder Sporngans stolziert im Flachwasser am Okawango im Caprivistreifen von  Namibia

Sporengänse sind, wie alle anderen Gänsearten auch, Entenvögel und wie wir meinen, sehr interessant und weniger apart anzusehen. Den Namen tragen die Sporengänse, weil an jedem Flügelbug ein knorpeliger Sporn ausgebildet ist.

Die Männchen sind grösser als die weiblichen Pendants und haben einen kräftigeren, roten Stirnlappen. Na, so einen nackten Lappen möchten wir aber nicht vor der Birne tragen. Sie etwa?

sporengans

Die Sporen- oder Sporngans – exotisch, praktisch, interessant, aber weniger schön.

Sporengänse Plectropterus gambensis – einige nützliche Daten und Fakten.

Sporengänse sind mit einer Körperlänge von 75 bis 100 Zentimeter die grössten Entenvögel im südlichen Afrika, wobei die Ganter bis zu 6,8 Kiogramm wiegen.

Und dort im tiefen Süden, am gewaltigen Okawango Strom imtropischen Caprivi-Streifen des nördlichen Namibia, haben wir sie auch mit unserer neugierigen Kamera erwischt – ganz von nah! Echt exotisch das hier in unseren Breiten völlig unbekannte Tier!

Sporen- oder Sporngänse bewohnen eben ausgedehnte Sümpfe, grosse Flussläufe, und vegetationsreiche Binnenseen in den dortigen Savannen-Regionen und Agrarzonen.

Glücklicherweise werden Sporengänse nicht bejagt, denn ihr Fleisch ist… echt giftig. Das gibt es einfach nur in Afrika!

Die Sporngans Plectropterus gambensis oder Sporengans, ist eine hochbeinige Glanzente.

Ordnung – Gänsevögel Anseriformes
Familie – Entenvögel Anatidae
Unterfamilie – Halbgänse Tadorninae
Tribus – Glanzenten Plectropterini
Gattung – Sporngänse
Art – Sporngans
Wissenschaftlicher Name – Plectropterus gambensis

Jau, watt denn nu? Ist das nun eine Gans oder eine Ente, oder gendergerecht Beides?

sporengans

Eine Sporengans bei der Wasserflanzen-Ernte im flachen afrikanischen Wasser

Futtern wie bei Muttern… die Nahrung dieser spannenden Glanzente bzw. Halbgans besteht aus etlichem Grünzeug und Samen verschiedener Sumpf- und Wasserpflanzen.

Zwölf verschiedene Spezies von Wildgänsen rauschen bei uns durch die Luft.

Bei uns sehen Sie… Echte Gänse – Halbgänse – Feldgänse – Meergänse – Anserinae

Spannende und authentische Wildlife-Fotos von weiteren Gänse-Arten sehen Sie hier:

‘Wildgänse rauschen durch die Nacht – mit schrillem Schrei nach Norden!’

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.