Bienenfresser

Die Farbenpracht in Person herrlicher, seltener Vögel – die Bienenfresser!

In der Familie der Bienenfresser und Spinte unter den Rackenvögeln mit dem lateinischen Namen Meropidae gibt es immerhin dreissig verschiedene Einzelarten.

Drei herrlich farbige Spezies unter ihnen haben wir bislang mit unserer Kamera aufgespürt und stellen sie hier dem geneigten Publikum vor.

1. Bienenfresser Merops apiaster

Bienenfresser

Ein Bienenfresser mit schönem Fang im Schnabel

Das Fotografieren von Bienenfressern gehört ganz eindeutig zur Hohen Schule der Vogelfotografie!

Das hängt wohl damit zusammen, dass Bienenfresser zum einen ausgesprochen farbenprächtige Vögel sind und zum anderen sind sie wegen ihrer Seltenheit – es soll derzeit in Deutschland nur etwa 1.000 Brutpaare geben – so gut wie nicht mit der Kamera zu ‚erlegen‘.

Bienenfresser

Bienenfresser sitzen besonders gerne auf Stromleitungen

Das gilt natürlich nicht nur für unsere heimischen Gefilde, sondern auch im gesamten Verbreitungsgebiet der Bienenfresser. Dieses zieht sich von den wärmeren Gefilden im südlichen Europa und Nordafrika bis nach Südostostasien hin.

Wir schätzen uns deshalb besonders glücklich, Ihnen hier sehr schöne Fotos von den so farbprächtigen Bienenfressern anbieten zu können, die wir während unserer jüngsten Fotoreise im fernen Malaysia aufgenommen haben.

Wir sassen gerade beim Frühstück im Aussenbereich unserer Unterkunft Tokman Inn in Pantei Cenang auf der Insel Langkawi, als sich ein kleiner Trupp dieser so seltenen Vögel auf den Stromkabeln am nahen Wegesrand für eine ganze Weile nieder liess.

Bienenfresser

Dieser Bienenfresser zeigt uns seinen herrlich bunten Rücken

Da hiess es für uns den Kaffee kalt werden zu lassen, schnell das kleine Tele auf die DSLR-Kamera zu setzen und… loszuballern.

Aus der Fülle der gemachten und gut gelungenen Aufnahmen zeigen wir auf dieser Seite eine eher kleine Kostprobe.

Einen noch ausführlicheren Bienenfresser-Artikel mit weiteren herrlich farbigen Bildern in besserer Auflösung haben wir als Beitrag in der neuerdings so genannten Timeline‘ dieser kleinen Website unter Bienenfresser Merops apiaster veröffentlicht.

Bienenfresser

Bienenfresser – das perfekte Duett

Auch diese beiden farbprächtigen Spinte gehören zu den Bienenfressern:

Auch im ansonsten unglaublich vogelreichen südlichen Afrika haben wir Vögel aus der Familie der Bienenfresser sehr selten zu Gesicht bekommen.

Immerhin können wir Ihnen aber Aufnahmen von zwei Spintarten anbieten, die auch zu den Bienenfressern gehören.

2. Scharlachspint – Merops nubicoides

Scharlachspint

Aufgenommen in Namibia, ein Scharlachspint – Merops nubicoides

Scharlachspinte sind zwar recht klein und leichtgewichtig, durch die intensive rote Farbgebung aber eben auch auffällig – sogar im dichteren Busch.

Scharlachspinte leben sehr gerne in der Baum- und Mischsavanne ( Busch ) nahe grösserer Flüsse.

Dort haben wir diesen Gesellen auch ‚erwischt‘, nahe des Okawango im Caprivistreifen des nördlichen Namibia.

Scharlachspinte gehören zu den Bienenfressern

Scharlachspinte gehören zu den Bienenfressern

Scharlachspinte leben in Kolonien im Uferbereich der Flüsse. Unser Freund scheint ein Einzelgänger gewesen zu sein, er sass ganz allein auf seinem Zweig.

3. Zwergspint – Merops pusillus

Der Zwergspint ist der kleinste aller Bienenfresser, aber auch besonders hübsch.

Zwergspint

Winzig und etwas versteckt im Röhricht, ein Zwergspint

Zwergspinte leben am liebsten in unterschiedlich aufgelockerten Savannenlandsschaften und zwar in Flussnähe, im Schilf und auf Lichtungen.

Als hauptberuflicher Bienenfresser ernährt sich der Zergspint natürlich auch überwiegend von Bienen, Wespen und Hornissen.

Bevor er zur schmackhaften Mahlzeit schreitet, schlägt er die überraschten Insekten mehrfach auf eine harte Oberfläche, sodass diese ihn nicht mehr stechen können. Irgendwie clever und leicht brutal, oder?

Zwergspint

Zwergspint – Merops pusillus

Fotos, Fotos, Fotos ein Wort zu unseren Bienenfresser-Aufnahmen…

…im Gegensatz zu unseren heimischen Pirschgebieten in denen wir stets im vollem Ornat mit einer enorm fixen Canon EOS 7d und dem Tamron 150 bis 600 mm auftreten, nehmen wir aus Gewichts- und Platzgründen auf unsere Übersee-Fototouren immer nur ein kleines DSLR-Equipment mit, das aus einer betagten EOS 400d und einem Canon-Zoom von 55-250 mm besteht.

Bedingt durch die für die Vogelfotografie recht kurze Objektivbrennweite sind manchmal stärkere Ausschnitte nötig, was im Extremfall auch zu Qualitätseinbussen führen kann.

Aber, wir haben es mit Geduld und Spucke trotz dieses Handicaps geschafft:

Erstklassige Fotos von Bienenfressern, mit leichtem Equipment aufgenommen!

Bienenfresser – fressen Bienen, Wespen, Hornissen und andere Insekten.

Wir finden, dass Bienenfresser sehr nützliche Vögel sind, besonders wenn sie sich beim Fressen an die unangenehmen Arten von stechenden Insekten halten.

Wegen ihrer geringen Verbreitung kann man die Bienenfresser absolut nicht für das heutzutage viel diskutierte Bienensterben verantwortlich machen, immerhin!

Das ist doch alles eine Familie… 30 verschiedene Bienenfresser und Spinte!

Enorm korrekte Ornithologen haben die grosse Familie der Bienenfresser – Meropidae, mit 30 Unterarten – wie folgt in das Reich der Vögel eingeordnet:

Ordnung – Rackenvögel ( Coraciiformes )
Familie – Bienenfresser ( Meropidae )
Gattung – Bienenfresser ( Merops )

Auf gut englisch heissen Bienenfresser natürlich Bee-eater, nicht zu verwechseln mit den Beefeatern, den traditionsreichen Torwächtern des Tower von London. Auch gibt es einen leckeren Gin namens Beefeater – na, dann Prost!

Insekten- & Fruchtfresser – Vögel mit geraden oder krummen Schnäbeln.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.