Gebirgsstelzen – Bergstelzen

Gebirgsstelzen – halten sich gerne am Wasser auf und stelzen so schön. 

Gebirgsstelze

Männliche Gebirgsstelze

Ob nun die Fränkische Schweiz ein richtiges Gebirge ist, darüber lässt sich wohl trefflich streiten, aber unstrittig ist, dass wir dort im herrlichen Wisenttal bei Muggendorf, diese Gebirgsstelzen direkt an den Ufern der fliessenden Wisent entdecken konnten.

Gebirgsstelze

Eine männliche Gebirgsstelze sieht Dich an!

Obwohl winzig klein, wie die meisten Stelzen, sind uns dabei auch Gebirgsstelzen beider Geschlechter vor die ‚Flinte‘, das heisst vor unser langes Telerohr der Kamera, gehüpft.

Hübsch mit ihrer zitronengelben Einfärbung sind sie beide!

Kurzzeitig hat uns die Frage gequält, ob es bei den Gebirgsstelzen auch Zwitter geben könnte. Aber… wer könnte uns diese doch eher nebensächliche Frage auch beantworten?

Gebirgsstelze

Weibliche Gebirgsstelze

Gebirgsstelzen werden von manchen Menschen auch Bergstelzen genannt – Vielfalt muss sein!

Nun gut, sie gehören natürlich zur Familie der Pieper und Stelzen mit dem streng lateinischen Namen Motacillidae. Schön, wenn man es auch aussprechen könnte!

Hier kommt die gesamte Familiengeschichte der Gebirgsstelzen:

  • Ordnung – Sperlingsvögel Passeriformes
  • Unterordnung – Singvögel Passeri
  • Familie – Stelzen und Pieper Motacillidae
  • Gattung – Stelzen Motacilla
  • Art – Gebirgsstelze
  • Wissenschaftlicher Name – Motacilla cinerea

Da haben wir den Salat, auf gut deutsch und auf lateinisch!

Gebirgsstelze

Weibliche Gebirgsstelze

Pieper und Stelzen – kleine Vögel mit grossem Gehabe!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s