Brillen-Sichler

Brillen-Sichler – White-faced Ibis – Plegadis chihi

Ibisse von der Art der Brillen-Sichler leben in Nordamerika und zwar gerne.

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Diese eifrig unter Wasser pickenden Brillen-Sichler haben wir im US-Bundesstaat Utah im

dem riesigen Vogelschutzgebiet dort an der Mündung des Bear Rivers in den Grossen Salzsee mit unserer neugierigen K2amera entdecken können.

Ungezählte Mückenstiche waren der Preis, den wir für diese Ibis-Fotos zahlen mussten. Aber… das war uns doch egal!

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler heissen in den USA nämlich White-faced Ibis, die alten Lateiner nannten sie Plegadis chihi  und  so werden sie von den Wissenschaftlern auch heute noch gerufen.

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler – zu zweit sichelt sich das besser, ährlich!

Aber… denkt Euch, darauf hören sie nicht, sondern fliegen ganz schnell fort. Peng!

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Brillen-Sichler

Ein Brillen-Sichler kommt selten allein

Ibisse oder Sichler sind Vögel mit langen, gebogenen Schnäbeln.

Advertisements