Seidenreiher

Seidenreiher – schwarzer Schnabel, schwarze Beine, weisses Federkleid!

Unter den weissen Reihern dieser Welt kann man Seidenreiher der zeitungslesenden Sorte Egretta garzetta sehr gut an ihren schwarzen Schnäbeln und Fahrgestellen erkennen.

Auch in unseren heimischen Vogel-Revieren sind manchmal Seidenreiher zu beobachten.

Dort haben wir sie noch aber trotz eifriger Suche noch nicht entdecken können, dafür wurden wir aber auf Reisen im südlichen Afrika sowie in Südostasien fündig.

Waten,  Schreiten, Stelzen und… schwungvoll fliegen – Reiher in aller Welt beobachtet!

Seidenreiher

Ein Seidenreiher am Ufer des Chobe Rivers im tiefen Schwarzafrika

Sowohl am Chobe River von Botswana und unter den Brücken von Bangkok in Thailand haben wir Seidenreiher dann endlich erfolgreich abgeknipst.

So bildet der Chobe River die nördliche Grenze des sagenhaft wild- und vogelreichen Chobe National Parks in Botswana und wird von Kasane aus mit vielen touristisch genutzten Booten befahren. Manchmal sitzen auch Vogel-Fotografen darin.

In Bangkok dagegen nahmen wir an einem River-Cruise auf dem Chao Praya teil.

Anfangs hielten wir die ja eindeutig grösseren Silberreiher im Prachtkleid mit ihren feinen, im Winde wehenden Seidenfäden für die Spezies der Seidenreiher.

Wie man sich doch irren kann, aber… wir haben auch den Seidenreiher, um den es hier ja ausschliesslich geht, schon recht gut mit unserer Kameralinse erwischen und eindeutig identifizieren können. Please, follow us!

Seidenreiher

Immer an der Wand lang, nein am Ufer des Chobe lang stakst der Seidenreiher

Seidenreiher sind dann auch ganz einfach zu erkennen und zwar… an ihrem schwarzen Schnabel und den schwarzen Füssen sowie dem dazugehörigen schneeweissen Federkleid.

Schwarze und dazu noch übel riechende Füsse haben manche menschliche Zeitgenossen auch, verbergen diese aber meistens gut eingepackt in Strümpfe oder Socken.

Seidenreiher

Schwarzer Schnabel , schwarze Beine – gnz offensichtlich ein Seidenreiher

Dieser Seidenreiher watet in bester Schreit- und Stelzmanier am Ufer des Chobe Rivers im nördlichen Botswana entlang, immer mit wachem Blick auf leichte Beute.

Seidenreiher halten sich eben besonders gerne an kleinen, seichten und durchwachsenen Tümpeln sowiean flachen Flussufern auf.

Seidenreiher

Egretta garzetta – ein Seidenreiher in Botswana im Süden Afrikas

Sie jagen am liebsten im flachen Wasser… die schmucken Seidenreiher!

Seidenreiher bestehen dabei ausdrücklich auf ausgedehnte offene Flachwasserbereiche und naturnahe Überschwemmungsgebiete, wo sie ihre bevorzugte Nahrung – kleine Fische, Frösche, Eidechsen, Würmer, und Wasserinsekten – dann im seichten Wasser suchen und mit ihrem spitzen Schnabel blitzschnell zuschlagen.

In Bangkok, der Millionenmetropole und Hauptstadt des Königreiches Thailand haben wir Seidenreiher allerdings überwiegend unter den Strassenbrücken, die über den breiten Chao Praya River führen, aufgespürt.

In Paris an der Seine dagegen leben dort die berühmten Clochards unter den Brücken!

Waten,  Schreiten, Stelzen und… schwungvoll fliegen – Reiher in aller Welt beobachtet!

Seidenreiher

Der Seidenreiher steht bis zu den Knien im warmen Wasser des Chobe

Reiher Ardeidae sind Vögel der Ordnung Pelecaniformes mit insgesamt 62 Arten.

Klasse – Vögel Aves
Ordnung – Pelecaniformes
Familie – Reiher Ardeidae
Unterfamilie – Tagreiher Ardeinae
Gattung – Egretta
Art – Seidenreiher
Wissenschaftlicher Name – Egretta garzetta

Fachlich korrekt möchte der Seidenreiher mit Egretta garzetta angeredet werden. Es weiss ja ein jeder, dass diese Vögel frisch und gut in Latein sind.

Seidenreiher

Ein Seidenreiher unter einer Brücke über den Chao Praya in Bangkok, Thailand

Waten,  Schreiten, Stelzen und… schwungvoll fliegen – Reiher in aller Welt beobachtet!

Spannende Reportagen mit erstklassigen und authentischen Fotos von zehn weiteren, von uns persönlich entdeckten und fein fotografierten Reiher-Arten sehen Sie hier:

Reiher – weltweit in der freien Natur aufgespürt und fein fotografiert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.