Bekassine

Die Bekassine ist Vogel des Jahres 2013

Bekassine

Bekassine in den Meerbruchwiesen am Steinhuder Meer

Die Bekassine wird auch Meckervogel oder Himmelsziege gerufen! 

Mehr als 600 Bekassinen haben sich Anfang des Jahres 2013 im Naturschutzgebiet Meerbruchswiesen am Westufer des Steinhuder Meeres aufgehalten. Und hier haben wir diesen ansonsten sehr selten gewordenen und gefährdeten Vogel auch mit unserer Kamera erwischt.

Bekassine

Bekassine – bis zum Bauch im Wasser

Bekassinen gehören zu den Schnepfen!

‚Mensch, hat die einen langen Schnabel!‘ Wer sagt das nicht, wenn ihm dieser seltene Vogel einmal zu Gesicht kommt. Jau!

Bekassinen gehören dabei zu den Schnepfen und unter diesen sind sie mittelgross, aber… ihr Schnabel ist mit sieben Zentimeter Länge wirklich beachtlich!

Bekassine

Bekassine – sieben Zentimeter ist ihr Schnabel lang

Bekassinen brüten nur im Feuchtgrünland mit unterschiedlich hoher Vegetation. Zwischen Sumpfdotterblumen und Wiesenschaumkraut können sich die possierlichen Vögel mit dem langen Schnabel gut verstecken.

Diese früher vielfältig vorhandenen Lebensräume für Bekassinen gibt es heute kaum noch, auch durch das Trockenlegen der Moore und durch die extensive Landwirtschaft ist es sehr eng für die Bekassinen geworden.

Bekassinen

Bekassinen in den nassen Meerbruchswiesen

Wie schön, dass im Naturschutzgebiet Meerbruchswiesen die Wiesen schon vor Jahren wiedervernässt wurden und damit beste Lebensbedingungen für Bekassinen und viele andere Vogelarten bieten.

Bekassinen

Eien Bekassine kommt selten allein

Nomen est omen – Bekassine, Meckervogel und Himmelsziege… auf gut Latein hört sich das mit Gallinago gallinago schon etwas besser an!

Krickenten

Die friedliebenden Bekassinen umzingeln Krickenten

Ja, ja, sie sind Schnepfen – aber… dafür können sie nichts!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s