Stelzenläufer

Stelzenläufer – sind schlanke, ranke Lebenskünstler.

Hier zeigen wir Aufnahmen von zwei verschiedenen Stelzenläufer-Spezies  – beide von uns im Jahre 2016 mit unserer neugierigen Kamera entdeckt.

1. der europäische Stelzenläufer

Den europäischen Stelzenläufer mit der lateinischen Bezeichnung Himantopus himantopus sehen Sie zuerst.

Wir haben ihn zwischen einem ganzen Pulk von Säbelschnäblern, zu deren Familie er auch gehört, auf der holländischen Nordsee-Insel Texel entdecken können.

Stelzenlaeufer

Stelzenläufer auf der holländischen Insel Texel

Stelzenläufer gehören zur Familie der Säbelschnäbler – Recurvirostridae – haben allerdings in Gegensatz zu ihnen keinen krummen, sondern einen geraden Schbael.

2. der Stelzenläufer in Nordamerika

Amerikanischer Stelzenläufer

Amerikanischer Stelzenläufer

Die amerikanische Ausführung mit den sehr fremd klingenden Zweit- bzw. Drittnamen

Black-necked Stilt – Himantopus mexicanus

haben wir – wiederum zwischen vielen Säbelschnäblern, diesmal der amerikanischen Abart – im

Bear River Migratory Bird Refuge – bei Brigham City am grossen Salzsee

im Mormonen-Staat Utah entdecken und fotografisch abknipsen können.

Amerikanischer Stelzenläufer

Amerikanischer Stelzenläufer

Die amerikanischer Stelzenläufer liessen sich, weil weniger scheu, etwas leichter fotografieren, so sind insgesamt die Bildergebnisse auch erheblich besser als bei seinem europäischen Pendant geworden.

Amerikanischer Stelzenläufer

Amerikanischer Stelzenläufer

Amerikanischer Stelzenläufer – Black-necked Stilt

Amerikanischer Stelzenläufer

Amerikanischer Stelzenläufer

Amerikanischer Stelzenläufer – Black-necked Stilt

Amerikanischer Stelzenläufer

Amerikanischer Stelzenläufer

Amerikanischer Stelzenläufer – Black-necked Stilt

Amerikanischer Stelzenläufer

Amerikanische Stelzenläufer im Dreierpack

Wat-, Schreit- & Stelzvögel – grössere Vögel mit langen Beinen!

Advertisements