Mittelsäger

Mittelsäger gehören auch zu den Sägern und sind echt selten zu entdecken!

Die den Gänsesägern recht ähnlichen Mittelsäger sind im ganz hohen Norden heimisch. Die Ostseeküste Mitteleuropas ist ihr übliches Winter-Rückzugsgebiet.

In sehr seltenen Fällen sind Mittelsäger auch schon am für uns heimischen Steinhuder Meer in Niedersachsen gesichtet worden, obwohl sie sich üblicherweise sonst kaum bis in das Binnenland vorwagen.

Mittelsäger

Mittelsäger-Damen im Duett auf dem spiegelblanken Steinhuder Meer

Aber… an einem herrlichen Dezembertag 2015 haben auch wir sie dann entdeckt.

Zwei weibliche Mittelsäger schwammen auf dem spiegelblanken Steinhuder Meer vor Steinhudes Promenade. Ja und die Mittelsäger-Männer warfen wohl gerade in der Kneipe!

Mittelsäger

Ein weiblicher Mittelsäger, sägen ist ihr Job!

Vorerst müssen wir mit der holden Weiblichkeit der Mittelsäger vorlieb nehmen. Vielleicht gelingen uns aber – irgendwann – auch Sichtungen der männlichen Spezies. Wer weiss und wer kann schon in die Zukunft sehen?

Zu unterscheiden von den häufiger auftretenden weiblichen Gänsesägern sind diese Vögel dadurch, dass sie keine scharf abgegrenzte Halskrause aufweisen können, sondern dass der Übergang vom grauen Gefieder am Body zum rötlich-braunen Kopf eher fliessend ist. Na, wenn das nichts ist!

Mittelsäger

Ein weiblicher Mittelsäger mit Spiegelbild auf dem Steinhuder Meer

Spiegelblank zeigte sich das herrlich blaue Steinhuder Meer. Der 8. Dezember 2015 war ein Tag wie Samt und Seide und bot dazu eine für uns neue Vogel-Spezies.

Der grösste Binnensee Niedersachsens und die angrenzenden Naturschutzgebiete Meerbruchswiesen und Totes Moor bieten zahllosen Wildvögeln einen entspannten Lebensraum.

Da wir dort ‚gleich um die Ecke‘ zu Hause sind, ist die Steinhuder Meer Region unser bevorzugtes Pirschrevier für authentische Vogelfotos in natürlicher Umgebung.

Wasser-, Boden-, Wat-, Greif- und Singvögel im grossen Vogelparadies!

Wildlife pur – von Adlern bis zum Zaunkönig, von Ammern bis zum Zilpzalp!

Über 280 verschiedene Vogelarten sind am Steinhuder Meer nachgewiesen.

Mittelsäger

Mittelsäger, weiblich, und… unglaublich sägestark!

Mittelsäger Mergus serrator – einige wissenswerte Daten & Fakten

Einen wissenschaftlich untermauerten Steckbrief besitzen diese mittleren Handwerker unter den Vögeln natürlich auch:

  • Ordnung – Gänsevögel Anseriformes
  • Familie – Entenvögel Anatidae
  • Unterfamilie – Anatinae
  • Tribus – Meerenten und Säger Mergini
  • Gattung – Säger Mergus
  • Art – Mittelsäger
  • Wissenschaftlicher Name – Mergus serrator

Es folgt der BMI, der Body Mass Index, der Mittelsäger:

  • Körperlänge – 50 bis 60 Zentimeter
  • Flügelspannweite – 70 bis 85 Zentimeter
  • Gewicht – 950 bis 1.200 Gramm

Die Hauptmahlzeit der Mittelsäger besteht natürlich aus kleinen Fischen, die nicht grösser als zehn Zentimeter messen. Als Vor- und Nachspeisen kommen zur Ergänzung dann noch Krebse und Würmer hinzu.

Mittelsäger

Da sind sie wieder im Doppelpack – die Mittelsäger-Damen

Gänsesäger – Mittelsäger – Zwergsäger …und alle haben sie Sägekanten am Schnabel.

Los, Hermann, hol’ die Kettensäge raus – die Säger kommen!