Haubentaucher

Haubentaucher sind einzigartig – durch Backenbart und Federohren.

Haubentaucher sind besonders hübsche Wasservögel, heimisch nahezu in ganz Europa.

Am Steinhuder Meer, ganz bei uns in der Nähe, haben wir diese Spezies mit dem lateinischen Namen Podiceps cristatus schon häufig beobachten, aber erst ab dem kalten Frühjahr 2013 mit unserer neugierigen Kamera in – so finden wir – wirklich wunderschönen Aufnahmen einfangen können.

Haubentaucher

Porträt eines Haubentauchers

Haubentaucher bevorzugen grössere, stehende oder sehr langsam fliessende Gewässer, die am besten mit Schilfgürteln eingerahmt und noch dazu fischreich sind – da passt das Steinhuder Meer so richtig!

Und… neben den allgegenwärtigen Stockenten, den unzähligen Möwen und den majestätischen Höckerschwänen gehören die Haubentaucher wohl zu den Vögeln, die  Besucher dieses grössten Binnensees Niedersachsens am häufigsten und auch von nahem zu sehen bekommen.

Haubentaucher gehören zu den Lappentauchern Podicipedidae 

Haubentaucher

Haubentaucher auf dem Steinhuder Meer

Haubentaucher haben in etwa die Grösse von Stockenten, sind – unserer Meinung nach – aber von feinerem Körperbau und von eleganterem Aussehen als diese häufigste Wildente.

Haubentaucher Podiceps cristatus – einige wissenswerten Daten & Fakten

Die Stammplatz der Haubentaucher im Tierreich, kurz auf- bzw. abgeschrieben:

Klasse – Vögel Aves
Ordnung – Lappentaucherartige Podicipediformes
Familie – Lappentaucher Podicipedidae 
Gattung – Taucher Podiceps 
Art – Haubentaucher
Wissenschaftlicher Name – Podiceps cristatus

Und jetzt kommt der Body-Mass-Index der Haubentaucher:

Körperlänge – 46 bis 51 cm Zentimeter
Flügelspannweite – 59 bis 73 Zentimeter
Gewicht – 800 bis 1.400 Gramm

Die Balz be- und verzaubert Mensch und Tier, oder… etwa Sie nicht?

Haubentaucher

Balzende Haubentaucher

Gemeinsame Tänze nach einem bestimmten Ritual sind Hauptbestandteil der Balz von Haubentauchern – zum Teil haben wir diese in unseren Fotos einfangen können.

Die Balz der Haubentaucher ist auffällig, wird im fortgeschrittenen Stadium auch ‚Pinguintanz‘ genannt, und erfreut alle Besucher von Seen und grösseren Wasserflächen.

Haubentaucher

Balzende Haubentaucher

In der Balzzeit im Frühjahr übergeben die Haubentaucher sich auch kleine Geschenke, wie z. B. Pflanzenbüschel – das habe ich  gut beobachten, aber leider nicht knipsen können.

Haubentaucher

Balzende Haubentaucher

Haubentaucher bauen sich ihr schwimmendes Nest aus Pflanzenresten, meistens im Schilfgürtel der Gewässer – vergleichbar in etwa mit einem oben offenen Hausboot.

Haubentaucher

Balzende Haubentaucher

Durch den überwiegend weißen Hals und die einzigartige Halskrause sind Haubentaucher schon von weitem auf jedem See zu erkennen – wenn sie nicht gerade wieder abgetaucht sind.

Weibchen und Männchen sehen im Gegensatz zu vielen anderen Wasservögeln gleich hübsch aus.

Haubentaucher

Balzende Haubentaucher

Während der Balz und bis in die Sommermonate hinein, sind die Halskrause und die gespreizten Federhauben der Haubentaucher besonders ausgeprägt und hübsch anzusehen.

Haubentaucher

Balzende Haubentaucher

Die typischen Federohren der Haubentaucher sind aufstellbar – wer kann das sonst?

Haubentaucher gehören zu den Lappentauchern, warum auch immer! Die Lateiner sagen Podiceps cristatus zu ihnen, das hört sich so gelehrt an.

Haubentaucher auf der Jagd nach Beute

Wir bieten leider keine Unterwasseraufnahmen, so zeigen unsere Fotos die Jagdausübung der Haubentaucher nur über dem Wasser.

Haubentaucher

Ein Haubentaucher ist auf der Jagd im Steinhuder Meer

Wie der Name dieses hübschen Vogels schon hergibt, taucht der Haubentaucher gern und viel.

Bei seinen durchschnittlich dreissigsekündigen Tauchgängen jagt er seine Beute unter der Wasseroberfläche, auch in grösseren Tiefen.

Haubentaucher

Haubentaucher auf der Jagd nach fischiger Beute im Steinhuder Meer

Als perfekte Unterwasserjäger erbeuten Haubentaucher dabei am liebsten kleine Fische, geben sich aber auch mit Wasserinsekten und kleinen Krebsen zufrieden.

Das Haubentaucher-Nest – eine schwimmende Insel

Auf den nachfolgenden Bildchen eines brütenden Haubentauchers kann man das schwimmende Nest der Haubentaucher recht gut erkennen.

Es ist aus Schilf, allerlei Halmen, Blättern und sonstigen Gegenständen erbaut -auf dem zweiten Bild ist sogar eine kleine Plastikgabel zu entdecken. Oijoijoijoi!

Haubentaucher-Nest

Hier wird ganz stramm gebrütet – ein Haubentaucher-Nest in Steinhudes Lagune

Dieses schwimmende Nest ist von seinen Erbauern genau in die Lagune von Steinhude am Steinhuder Meer platziert worden.

Haubentaucher- Nest

Der Haubentaucher gibt für einen kurzen Moment den Blick auf das Gelege frei

Nichts schützt vor den neugierigen Blicken der zahlreichen Spaziergänger und den scharfen Linsen der Natur-Fotografen, die den Uferweg Steinhudes so zahlreich bevölkern. Ganz schön mutig, oder?

Schwarzweiss zeigt sich der Haubentaucher-Nachwuchs.

Haubentaucher Nachwuchs

Haubentaucher mit Nachwuchs am Nordufer des Steinhuder Meeres

Die ersten Lebenswochen verbringen die Jungen der Haubentaucher auf dem Rücken der Eltern. Wie auf unseren Bildern vom Ende August gut zu sehen ist, schwimmen sie jetzt schon allein, werden aber immer noch gut behütet.

Haubentaucher Nachwuchs

Haubentaucher mit Nachwuchs vor dem Mardorfer Uferweg

Jungen Haubentauchern beim Fischefangen zugesehen!

Mitte Oktober sind die jungen Haubentaucher schon ganz schön gross und jagen selbständig.

Haubentaucher

Junge Haubentaucher sind scharf auf fischige Beute

Haubentaucher scheinen tatsächlich zu unseren Lieblings-Fotomotiven zu werden. Immer mehr feine Bilder kommen in unsere Sammlung und ins Naturfoto-Archiv!

Junger Haubentaucher

Junger Haubentaucher fischt vor der Promenade von Steinhude am Meer

Fischers Fritze fischt frische Fische… oh, nein, es ist ein junger Haubentaucher vor der Promenade von Steinhude am Meer, der Jagdglück hat!

Haubentaucher

Junger Haubentaucher wird von Lachmöwe um die Beute beneidet.

Junge Haubentaucher erkennt man am schwarzweiss gestreiften Kopf. Ok? Das haben wir doch auch schon bei den Haubentaucher-Babies gesehen.

Junger Haubentaucher

Junger Haubentaucher mit reicher Ausbeute am Sonntagabend

Binnen weniger Minuten holten diese Haubentaucher eine beachtliche Zahl kleiner Fische aus dem Steinhuder Meer. Reiche Beute also!

Junger Haubentaucher

Es gibt noch Fische im Steinhuder Meer – junger Haubentaucher beim Fischefangen

Fotos, Fotos, Fotos… noch weitere Haubentaucher-Aufnahmen gefällig?

Haubentaucher bieten, besonders im Prachtkleid, herrliche Fotomotive. So sind diese Bilder hier nur ein kleiner Appetithappen für den Betrachter, denn wir haben noch viel, viel mehr Haubentaucher-Fotos im Portfolio.

Schauen Sie mal hier in unsere Timeline:

Eine nette Ergänzung in unseren chronologisch verfassten Foto-Aufsätzen auf dieser Seite.

Unsere schönsten Haubentaucher-Fotos haben wir zu einer erstklassigen Bildergalerie zusammen gestellt und auf unser beliebten Website Globetrotter-Fotos unter:

in grosser Abbildung und messerscharfer Auflösung veröffentlicht. Enjoy!

Und nun folgt ein Bericht aus der Anfangszeit unserer Bemühungen im Fachgebiet der Vogelfotografie:

Am Weissensee in Kärnten – da kann es ganz herrlich sein!

Und ausserdem schwimmen dort auch die Haubentaucher und singen fortwährend:

‚Schimmert der Weissensee…‘

Die eingängige Melodie dieses Stimmungsliedes aus Kärnten will mir nicht wieder aus den Ohren gehen!

Haubentaucher

Haubentaucher auf dem Weissensee in Österreich

Mit den Haubentauchern schwimmen – das ist mir auf dem Weissensee in schönen Kärnten ein großes Vergnügen gewesen. Waren die Temperaturen im August 2011 in und ausserhalb des Wassers auch ideal – bei stabilen 24 bzw. 30° im Schatten. So soll Urlaub eben sein!

Haubentaucher mit Beutefisch

Haubentaucher mit Beutefisch

Qualitativ reichen die Aufnahmen wegen der harten Kontraste bei weitem nicht an die viel später entstandenen Fotos von oben heran. Aber… weil ich die selbst erlebte Story hierzu echt nett finde, zeige ich auch die Bilder dazu!

Lappentaucher – Podicipediformes, Podicipedidae

Schwimmende und tauchende Wasservögel – auf den Wassern der Welt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.