Fliegenschnäpper

Fliegenschnäpper – die schnappen sich die Fliegen, oder fliegen die beim Schnappen?

Die Rötel sind eine beliebte Unterart der Fliegenschnäpper. Von diesen zeigen wir hier die zwei von uns im südlichen Afrika entdeckten Sorten Kurzzehen- sowie Weissbrauenrötel.

Kurzzehenrötel

Kurzzehenrötel leben am liebsten in felsiger Hügellandschaft mit Büschen und kleinen Bäumen. Diese Rötelsorte sitzt gerne am Boden oder auf Bäumen, oder… wie hier auf einem gemauerten Pfosten auf der Campsite von Sesriem im Soussusvlei-Nationalpark in Namibias Namibwüste.

Kurzzehenrötel in der Namibwüste

Kurzzehenrötel in der Namibwüste

Weissbrauenrötel

Der Weissbrauenrötel ist ein scheuer Vogel im südlichen Afrika und entsprechend schwer zu fotografieren. Auf englisch heisst der kleine, spassige Geselle White-browed Robin-Chat.

Weissbrauenrötel

Weissbrauenrötel

Er hält sich, wie die meisten Rötel, meistens in dichter Vegetation auf.

Weissbrauenrötel

Weissbrauenrötel

Der Ruf des Weissbrauenrötels ‚Tinkofit‘ ist leicht zu identifizieren.

Weissbrauenrötel

Weissbrauenrötel

Von den Rötel-Vögeln gibt es eine ganze Reihe verschiedener Arten, die manchmal kaum voneinander zu unterscheiden sind. Wir denken aber, dass wir mit unserer Identifizierung der abgebildeten Rötel richtig liegen.

Insekten- & Fruchtfresser – Vögel mit geraden oder krummen Schnäbeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s