Flamingos

Flamingos sind besondere Schmuckstücke eines jeden Zoos oder Vogelparks.

Diese Exemplare haben wir aber in der freien Natur beobachten können, und zwar in Swakopmund, dem afrikanisch-deutschen Ostseebad an der südlichen Atlantikküste.

Sie überflogen dort die Mole am altdeutschen Leuchtturm, auf der ich gerade stand, in Richtung Norden.

Namibia – das Land der weiten Horizonte im Südwesten Afrikas.

Rosaflamingo

Rosaflamingos

Rosaflamingos, wie wir sie hier sehen, sind grosse weisse Vögel mit sehr langen, etwas knöcherigen Beinen.

Sie sind die größte Art der Flamingos und durchschnittlich immerhin 120-140 cm groß, also in etwa wie ein pubertierendes Kind.

Rosaflamingos

Das weisse Gefieder hat einen zartrosa Schimmer, der rosa Schnabel hat eine schwarze Spitze. Während des Fluges werden die scharlachroten Flecken an den Flügeln sichtbar.

Vogelfachlich gesehen ist der Rosaflamingo – Phoenicopterus roseus – eine feine Art der Familie der Flamingos.

Rosaflamingos

Rosaflamingos

Rosaflamingos leben in der freien Natur an grossen, ausgedehnten, seichten, schlammigen Stränden von Salzseen oder Meeresbuchten mit natürlichem Salzgehalt.

In Zoos und Vogelparks sind sdie hier kleineren Flamingo-Kolonien meistens an kleinen, künstlich angelegten Teichen.

Rosaflamingos

Flamingos sind, wer hätte es gedacht, Fleischfresser – aber nur ganz zartes bitte und von Wirbellosen, z. B. Ruderfußkrebse, Flohkrebse, Mollusken, Ringelwürmer und auch Mückenlarven.

Sie seihen ihre Nahrung mit verdrehtem Kopf, also einer gänzlich ungesunden Haltung, in den Schnabel. Warum einfach, wenn es auch so geht!

Wat-, Schreit- & Stelzvögel – grössere Vögel mit langen Beinen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s