Finken

Finkenvögel bilden eine riesige Familie, die weltweit verbreitet ist.

Finken sind ganz grosse Sänger vor dem Herrn! Beim Aufspüren der verschiedenen Finken sind wir ja noch ganz neu.

Dabei bin ich mir jetzt überhaupt nicht mehr sicher, ob ich sie hier unter den Garten- und Siedlungsvögeln richtig einsortiert habe, denn… die meisten Vögel der grossen Finkenfamilie leben in Wäldern unterschiedlichster Struktur.

Andererseits haben wir mittlerweile vier der bislang sieben verschiedenen Finkenvögel, die wir fotografieren konnten, auch im eigenen Garten aufgespürt. Immerhin!

Bergfink

Bergfink auf einer Erle an den Meerbruchwiesen am Steinhuder Meer

Unsere kleine Finkenshow beginnen wir mit dem Bergfinken.

Bergfinken leben eigentlich in den ausgedehnten Birkenwäldern Skandinaviens und kommen nur im Winter als Zugvögel in unsere Breiten.

Der Buchfink dagegen wohnt in unseren Breiten und ist häufig zu beobachten.

Buchfink

Ein Buchfink mit Insektenbeute – sehr brav

Auch Erlenzeisige gehören zu den Finken!

Erlenzeisig

Erlenzeisig an den Meerbruchwiesen des Steinhuder Meeres

Gimpel – sind gar nicht simpel und heissen auch Dompfaff oder Blutfink.

Dompfaff

Ein männlicher Gimpel – er wird auch Dompfaff oder Blutfink gerufen

Goldzeisig – eine nordamerikanische Zeisigart aus der Familie der Finken.

Goldzeisig

Goldzeisig – in Maine, Neuengland entdeckt

Grünfink oder Grünling – egal, beides stimmt!

Männlicher Grünfink

Männlicher Grünfink – er posiert im heimischen Garten des Autors

Der Stieglitz, ein hübscher Fink, tritt im Winter in grösseren Schwärmen auf. Und so sind zuerst diese possierlichen Vögel auch vor unser Teleobjektiv geflogen. Aber dann haben wir ihn auch einzeln erwischt.

Stieglitz

Ein Stieglitz an der Mittelweser entdeckt

Unsere informativen Finken-Unterseiten mit weiteren exklusiv aufgenommenden Fotos:

  • Bergfink – ein Zugvogel aus den Wäldern Skandinaviens.
  • Buchfink – ein hier bei uns heimischer bunter Sänger.
  • Erlenzeisig – bevölkert natürlich Bruchwälder voller Erlen.
  • Goldzeisig – eine nordamerikanische Zeisigart aus der Familie der Finken.
  • Gimpel – sind gar nicht simpel und heissen auch Dompfaff oder Blutfink.
  • Stieglitz – fliegt im Winter in grossen Schwärmen herum.

Obwohl sich die Unterseiten für Finkenvögel mittlerweile mit vielen schönen Fotos gefüllt haben, hoffen wir zuversichtlich, kurzfristig hier noch etliche weitere Vögel aus der grossen Finkenfamilie – Fringillidae – in Wort und Bild vorstellen zu können.

Gartenvögel – die bunte Vogelwelt in Siedlungsgebieten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s