Fluss-Seeschwalben

Die Fluss-Seeschwalbe Sterna hirundo im Flug und am Boden fotografiert.

Ein roter Schnabel mit schwarzer Spitze – das Markenzeichen der Flußseeschwalben.

Fluss-Seeschwalbe

Eine Fluss-Seeschwalbe am Westturm des Steinhuder Meeres

Unsere ersten Aufnahmen von Fluss-Seeschwalben haben wir 2014 vom Westturm des Naturschutzgebietes Meerbruchswiesen am Steinhuder Meeres in Niedersachsen schiessen können.

Fluss-Seeschwalbe

Fluss-Seeschwalbe über dem Steinhuder Meer

Nach einer Unterbrechung von 50 Jahren brüteten in Jahr 2014 erstmals wieder sechs Seeschwalben-Paare am Steinhuder Meer. Und wir hatten sofort Glück, diese Vögel vor die lange Linse unserer neugierigen Kamera zu bekommen. Knallopeng!

Sechs Fluss-Seeschwalbenpaare brüteten 2014 am Steinhuder Meer. Der letzte Hinweis auf eine Brut dieser hübschen und flinken Vogelart zuvor stammte aus dem Jahr 1964.

Der Einsatz von zwei Brutflössen für die in Niedersachsen stark gefährdeten Flussseeschwalben durch die ÖSSM – der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer in Winzlar – hat sich also gelohnt.

Fluss-Seeschwalben

Anflug zur Fütterung einer jungen Flußseeschwalbe

Fluss-Seeschwalben Sterna hirundo – wissenswerte Daten & Fakten

Systeme braucht jeder Mensch, das weite Tierreich aber ganz besonders.

So sehen Sie hier das System, nachdem Seeschwalben ornithologisch einsortiert sind. Ordnung muss sein und nütztliche Informationen für Naturfreunde gibt es obendrein!

  • Klasse – Vögel Aves
  • Ordnung – Regenpfeiferartige Charadriiformes
  • Familie – Seeschwalben Sternidae
  • Gattung – Sterna
  • Art – Fluss-Seeschwalbe
  • Wissenschaftlicher Name – Sterna hirundo

Flügelspannweite – 72 bis 82 Zentimeter
Flügellänge – ca. 24 bis 29 Zentimeter
Gewicht – etwa 150 Gramm

Der Speiseplan der Fluss-Seeschwalben besteht hauptsächlich aus kleinen Fischen, aber Wasserinsekten, Kaulquappen, Wasserschnecken und Würmer werden ebenso vertilgt.

Flußseeschwalben in Lauwersoog an der holländischen Nordseeküste.

Flußseeschwalbe

Eine Flußseeschwalbe über dem Hafenbecken von Lauwersoog

Lauwersoog in der niederländischen Provinz Groningen ist wegen seines Fischerei- und des Fährhafens zur Nordseeinsel Schiermonnikoog vielen Menschen bekannt.

Für Vogelfreunde ist dagegen  ganz besonders der nahe Niederländische National Park Lauwersmeer wegen seiner reichhaltigen Vogelwelt das Ziel der Sehnsüchte.

Dir nachfolgenden Fotos von Flußseeschwalben haben wir aber im und über dem Hafenbecken von  Lauwersoog während eines Kurzurlaubs an der See geschossen.

Fluss-Seeschwalbe

Die Fluss-Seeschwalbe fliegt in Blitzesschnelle über den Hafen von  Lauwersoog hinweg

Nachdem wir unser Auto auf dem Parkplatz des Hafens abgestellt hatten, suchten wir uns ein sonniges Plätzes auf dem Oberdeck des Fährschiffes zur herrlichen Insel Schiermonnikoog, die bekanntlich ja autofrei ist.

Fluss-Seeschwalbe

Ein schönes Strandmotiv – eine Fluss-Seeschwalbe vor einem Segelboot

Die bis zur Abfahrt verbliebende Zeit von etwa einer Stunde, vertrieben wir uns mit dem Beobachten und Aufnehmen der rasend schnell hin und her fliegenden Seeschwalben.

Fluss-Seeschwalbe

Fluss-Seeschwalben beim Formations-Flug

So mussten wir mit dem kleinen Canon Tele IS 55 – 250 mm an unserer Canon APS-C Kamera vorlieb nehmen, was von der Brennweite her gerade so passte.

Fluss-Seeschwalbe

Fluss-Seeschwalbe – in der Luft erwischt

Unser langes Rohr, das für die Vogelfotografie besonders geeignete Tamrom 150 – 600 mm, hatten wir aus Gewichtsgründen nicht dabei, es hätte hier auch nur gehindert.

Fluss-Seeschwalbe

Fluss-Seeschwalbe auf der Jagd

Seeschwalben sind wirklich viel schlanker und fliegen auch viel schneller als die eher segelnden Möwen.

Natur-Fotografen beissen sich deshalb so manches Mal schon die Zähne am fliegenden Motiv Seeschwalben aus, eben… weil sie so unglaublich schnell fliegen können.

Flußseeschwalbe

Eine Flußseeschwalbe in authentischer Flugbewegung

Da bedarf es schon Könner mit dem flinken Finger auf dem Auslöser einer wirklich schnellen Kamera.

Wir haben unsere helle Freude an Seeschwalben – ist doch nachvollziehbar, oder?

Flußseeschwalbe

Roter Schnabel mit schwarzer Spitze – eine Flußseeschwalbe

Für Natur- und Vogelliebhaber, die sich die Überfahrt zu den westfriesischen Inseln sparen wollen, gilt der holländische National Park Lauwersmeer nördlich von Groningen und nahe des Fährhafens Lauwersoog zur Insel Schiermonnikoog als echter Geheimtipp. Wie lange noch?

Fluss-Seeschwalbe

Fluss-Seeschwalbe in Lauwersoog

Flußseeschwalben auf der niederländischen Nordseeinsel Texel. 

Flußseeschwalben

Flußseeschwalben in trauter Zweisamkeit auf der Nordseeinsel Texel

Die holländische Nordseeinsel Texel ist bekanntlich DIE Vogelinsel Mitteleuropas.

Deshalb buchten wir im dortigen Ferienort Den Koog einen einwöchigen Pfingsturlaub ein komfortables Zimmer in einem angenehmen Hotel und vergassen – da mit dem PKW unterwegs – auch unser schweres, langes Tele-Objektiv mit der End-Brennweite von 600 Millimeter nicht.

Flußseeschwalben

Eine Flußseeschwalbe wird von Lachmöwen verjagt

Neben den dort ebenfalls ansässigen Brandseeschwalben gibt es speziell im Osten Texels gleich an der Strasse hinter dem Deich zwischen Oudeschild und Oost mehrere grössere Gewässer, die – wie z. B. das Waagejot – als Naturschutzgebiete ausgewiesen sind.

Flußseeschwalben

Flußseeschwalben unter sich

Und hier ist ihr Revier! In Lebensgemeinschaften mit den handelsüblichen Lachmöwen, kann der geduldige Besucher – gut ausgerüstet und oft aus den Auto heraus – , Unmengen von Seeschwalben beobachten.

Flußseeschwalben

Flußseeschwalben in Händeln mit Lachmöwen

Oftmals sind sie in Revierkämpfe um die besten Brutplätze mit ihren Artgenossen oder, wie hier zu sehen, auch mit den Lachmöwen, verwickelt. Ein Natur-Spektakel, das jeden Naturfreund und Fotografen hoch erfreut!

Wildlife forever – in der freien Natur ist’s doch immer noch am schönsten!

Flußseeschwalben

Munter, munter… sind die Flußseeschwalben, vorn auch zwei Lachmöwen

Seeschwalben Sternidae sind keine Schwalben und – da echt selten – gar nicht so leicht zu entdecken. Ornithologisch gehören Seeschwalben zur Ordnung der Regenpfeiferartigen.

Seeschwalben – sind keine Schwalben, sondern sehen eher Möwen ähnlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.