Vogelparadies Steinhuder Meer

Über 250 verschiedene Vogelarten sind am Steinhuder Meer nachgewiesen.

Dabei ist das Vogelschutzgebiet rund um das Ufer des Steinhuder Meeres wegen seiner Grösse und Artenvielfalt von absolut internationaler Bedeutung – es ist ein wichtiger Rast-, Überwinterungs- und Brutplatz unzähliger, auch sehr seltener Vogelarten.

Männlicher Gänsesäger

Männlicher Gänsesäger beim Start – Hagenburger Kanal

Wasser-, Boden-, Wat-, Greif- und Singvögel im grossen Vogelparadies!

Mehr als 250 verschiedene Vogelarten sind im landschaftlich reizvollen Naturpark Steinhuder Meer nachgewiesen – das ist wirklich eine enorme Vielfalt!

Aber, man muss schon sehr genau hinsehen und viel Geduld sowie Mühe aufwenden, wenn man mehr als das ‚Standardprogramm‘ – Möwen, Enten und Schwäne – entdecken möchte.

Stockenten im Flug

Männliche und weibliche Stockenten beim Rundflug über dem Steinhuder Meer

Enten, Schwäne, Möwen… die sieht ein jeder sofort am Steinhuder Meer.

Eigentlich alle Besucher der Steinhuder Meer Region – egal ob Spaziergänger, Tagesgäste oder Urlauber – bekommen zumindest Stockenten , Lachmöwen und Höckerschwäne zu Gesicht. Sie sind in der Menge einfach unübersehbar und ‚würzen‘ den Besuch am Meer!

Junge Lachmöwe

Junge Lachmöwe über der Lagune von Steinhude am Meer

Steinhuder Meer – faszinierende Ansichten einer reizvollen Landschaft!

Das 32 Quadratkilometer grosse Steinhuder Meer ist der grösste Binnensee Niedersachsens, Mittelpunkt des Naturparks Steinhuder Meer und gilt als attraktivster Landschaftsraum der gesamten Region Hannover.

Es liegt verkehrsgünstig 25 km nördlich von Hannover, unweit der Autobahn A 2 -Abfahrt Wunstorf-Kolenfeld – und bietet allerbeste Naturbeobachtungs-Möglichkeiten neben einem binnenmaritimen Flair sowie erholsamen Freizeit- und Wassersportaktivitäten.

Dabei stehen mehr als zehn Prozent des rund 310 km² grossen Naturparks Steinhuder Meer unter Naturschutz und über fünfundsechzig Prozent unter Landschaftsschutz.

Wildlife pur – von Adlern bis zum Zaunkönig, von Ammern bis zum Zilpzalp!

Höckerschwan

Ein stolzer Höckerschwan am Ufer des Steinhuder Meeres

In den wenigen Monaten, die wir uns jetzt etwas ernsthafter mit der Naturfotografie beschäftigen, haben wir bislang mit Geduld und Spucke

– schon 87 verschiedene Vogelspezies…

…an den unterschiedlichsten Beobachtungsplätzen rund um das Steinhuder Meer mit unserer neugierigen Kamera ‚erlegen‘ können – immerhin!

Ornithologische Erfolge, die bei Kälte oder Hitze, Stechmückenattacken sowie oftmals langen Fusswegen gar nicht so einfach zu erarbeiten waren.

Das Aufkommen an unterschiedlichen Vogelarten und deren Beobachtungsmöglichkeit ist deutlich abhängig von der Jahreszeit. Zum Vogelzug im Herbst und Frühjahr sind mehr seltene Spezies im Revier, ebenfalls zur Überwinterungszeit. Klaro?

Silberreiher

Silberreiher in den Meerbruchwiesen nahe Winzlar

Canon DSLR-Kameras, Objektive & Zubehör – für Reise-, Technik- & klasse Naturfotos

Vögel beobachten und fotografieren – klasse Standpunkte in freier Natur!

Steinhude – Promenade, Lagune und an der Badeinsel

Eine gute Beobachtungsstelle ist bereits das Ufer an der Promenade mit der Lagune von Steinhude am Meer und die Brücke zur künstlich angelegten Badeinsel, allerdings ist beides am Wochenende recht bevölkert.

Hagenburger Kanal

Einen schönen Spot für Vogelbeobachtung bietet der Hagenburger Kanal bis zu seiner die Einmündung in das Steinhuder Meer. Er ist per gepflegtem Fuss- und Fahrradweg von Steinhude sowie von Hagenburg aus gut zu erreichen.

Meerbruchswiesen und Vogelbiotop bei Winzlar

Das wahre Paradies für Naturfreunde, -fotografen und ernsthafte Ornithologen sind die wieder vernässten Meerbruchswiesen mit den Beobachtungshütten 1 bis 3 sowie des Katzenhides am Vogelbiotop zwischen dem West- und Büffelturm. Am westlichen Ufer des Steinhuder Meeres gelegen,  ist das Naturschutzgebiet der Meerbruchswiesen vom Parkplatz in Winzlar leicht zu Fuss über den Heudamm mit Südbachbrücke zu erreichen.

Einen Übersichtsplan über dieses Gebiet bietet der Blog der ÖSSM.

Der Mardorfer Uferweg am sonnigen Nordufer ders Steinhuder Meeres

An der Beobachtungs-Plattform ‚Neue Moorhütte‘ sowie entlang des Wanderweges am abwechslungsreichen Ufer zwischen der Neuen Moorhütte und dem Seehotel bieten sich weitere, schöne Gelegenheiten zur Vogelbeobachtung.

Naturschutzgebiete Wulveskuhlen und Ostufer Steinhuder Meer

Der Beobachtungsturm Ost steht im Süden des Naturschutzgebietes Ostufer Steinhuder Meer zwischen dem Rundwanderweg und dem Binnensee. Den Turm erreicht man zu Fuss vom Rundwanderweg über einen Bohlenweg.

Canon DSLR-Kameras, Objektive & Zubehör – für Reise-, Technik- & klasse Naturfotos

Aktuelle Vogel-Beobachtungen verschiedener Vogel- und Naturfreunde mit klasse Fotos:

Unter ‚Beobachtungen‘ auf dem ÖSSM-Blog der Ökologischen Schutzstation in Winzlar erfahren Sie stets aktuell, welche aussergewöhnlichen Vögel Sie mit etwas Glück an den verschiedenen Beobachtungs-Plätzen und zu den jeweiligen Jahreszeiten antreffen können.

Naturfotografie – Beispielbilder unterschiedlicher Vogelarten

Hier präsentieren wir Ihnen einige Beispiele für unsere fotografischen Entdeckungen in der reizvollen Steinhuder Meer Region.

Teichhuhn oder Teichralle

Teichhuhn oder Teichralle an Steinhudes Promenade

An Vögeln aus der Rallen-Familie haben wir bislang die eher seltene Teichralle und das ausgesprochen häufige Blässhuhn am Steinhuder Meer entdecken können.

‘Wildgänse rauschen durch die Nacht – mit schrillem Schrei nach Norden!’

Jedes Jahr überwintern mehr als 20.000 Graugänse in der Steinhuder Meer Region. Da ist manchmal gar nicht vorstellbar, in welch grossen Schwärmen und mit welchem Lärm diese wilden Gänse auf den Feldern und Wiesen einfallen!

Graugans

Graugans in den Meerbruchswiesen – gar nicht so unflott!

Ausser den wirklich ansehnlichen Graugänsen haben wir bislang noch

  • Bläss-, Brand-, Nil-, und Weisswangengänse sowie Tundra-Saatgänse

in der Steinhuder Meer Region erleben und aufnehmen können. Sehen Sie dazu auch unsere weiteren spannenden Fotos in der – Gänse-Revue!

Kormoran

Ein Kormoran vor der Promenade von Steinhude

Der obige Kormoran ist ein Beispiel dafür, dass es am Steinhuder Meer – durch sein eher massenweises Auftreten – auch zu echten Konflikten zwischen den ortsansässigen Fischern und den Naturschützern kommt.

Lesen Sie auch unseren spannenden Beitrag über diesen Fische fressenden Gesellen:

mit klasse Naturfotos von verschiedenen Kormoran-Arten in vielen Weltgegenden!

Haubentaucher

Balzende Haubentaucher auf dem Steinhuder Meer

Balzende Haubentaucher bieten dem Besucher des Steinhuder Meeres jeweils im Frühjahr ein ganz besonderes Spektakel. Häufig zu sehen an Steinhudes Promenade oder vom Mardorfer Uferweg am Nordufer.

Bekassine

Bis zum Bauch im Wasser – Bekassine in den Meerbruchswiesen bei Winzlar

Die Bekassine, auch Meckervogel oder Himmelsziege genannt, ist Vogel des Jahres 2013! Jedes Frühjahr sind Hunderte dieser ansonsten sehr selten gewordenen Langschnabel-Vögel in den Meerbruchswiesen bei Winzlar zu beobachten.

Weitere Limikolen sehen Sie in unserer Rubrik Watvögel unter

Moorente

Eine weibliche Moorente  – seltener Gast vor der Promenade von Steinhude am Meer

Enten-Parade, Gänse-Revue &  Reiher-Paradies am Steinhuder Meer

Neben den allgegenwärtigen Stockenten – auf dem Meer, an den Ufern oder in der Luft – sind verschiedene weitere Spezies an Entenvögeln im Naturpark Steinhuder Meer heimisch bzw. als Zuggast zu entdecken.

Bislang haben wir am Steinhuder Meer und im Vogelbiotop an den Meerbruchswiesen insgesamt zwölf verschiedene Enten per Kamera ‚dingfest‘ gemacht – Stockenten und deren Hybride, Moorenten sowie Löffel-, Knäk-, Krick-, Pfeif-, Reiher-, Schell-, Schnatter-, Spieß- und Tafelenten.

Männliche Schellente

Männliche Schellente spiegelt sich  im Wasser des Steinhuder Meeres

Faszinierende Fotos dazu… in unserer spannenden und ausführlichen Enten-Parade!

Auch die Reiher sorgen dafür, das sich die Fischbestände im grössten norddeutschen Flachwassersee, dem Steinhuder Meer, nicht alllzu sehr vergrössern.

Graureiher

Schön den Kopf in den Nacken – ein Graureiher überfliegt das Steinhuder Meer

Neben den häufigen ‚handelsüblichen‘ Grau- bzw. Fischreihern haben wir auch schon jede Menge Silberreiher gesichtet – also ein echtes Reiher-Paradies am Steinhuder Meer.

Silberreiher

Fesch gelandet – ein Silberreiher am Steinhuder Meer Nordufer

Aus der grossen Familie der Wat-, Stelz- und Schreitvögel lassen sich auch Kraniche am Steinhuder Meer häufig sehen.

Kraniche im Überflug

Kraniche im Überflug – Meerbruchswiesen

Nicht nur in ziehenden Schwärmen als Überflieger geben Kraniche ein graziles Bild, etliche Dutzend dieser Vögel des Glücks sind auch ganzjährig in den Meerbruchswiesen ansässig.

Winzig klein dagegen sind die Eisvögel, die trotz ihres bunten Federkleids ganz selten vor die Linsen eines Fernglases oder einer Kamera erscheinen. Unser abgebildetes Exemplar war am Graben neben dem Heudamm in den Meerbruchswiesen zu entdecken.

Eisvogel

Eisvogel am Heudamm in en Meerbruchswiesen

Erfolg in der Vogelfotografie – das ist der ‚Schuß‘ im richtigen Augenblick!

Natur- und Vogelfreunde, die auch fotografieren, lesen gerne auch unsere nützlichen Tipps für bessere Naturfotos und für die erfolgreiche Vogelfotografie:

Faszinierende Vogelfotos – mit Hingabe fotografiert und fröhlich kommentiert!

Turmfalke

Der Turmfalke hört auch auf den Namen Rüttelfalke

Als Beispiele für die Raub- bzw. Greifvögel im Bereich des Steinhuder Meeres haben wir hier Bilder eines männlichen Turmfalken und einen Mäusebussard gewählt.

Mäusebussard

Mäusebussard bei Winzlar

Aber es sind natürlich auch Sperber und Milane, sowie weitere Greifer hier zu Hause.

See- und Fischadler sind Sympathieträger für das Steinhuder Meer!

Seit einigen Jahren brüten wieder See- und Fischadler im Bereich des Naturschutzgebietes Meerbruchswiesen nahe des Westturms am Steinhuder Meer. Ein weiteres Seeadler-Paar besetzt auch das Nordost-Ufer am Toten Moor.

Viele Naturfreunde reisen allein, um die seltenen Adler zu beobachten, von weither an.

Seeadler

Seeadler in den Meerbruchswiesen am Westufer des Steinhuder Meeres

Per Feldstecher, Spektiv oder Supertele-Objektiv sind die Horste der ausgesprochen seltenen See- und Fischadler einigermassen leicht zu entdecken.

Mit etwas Geduld und Glück geben sich dann auch die Adler selbst die Ehre, mit sehr viel Fortune sind sie auch über dem Steinhuder Meer bei der Jagd zu beobachten.

Weitere Fotos der Seeadler vom Steinhuder Meer sehen Sie auf den Unterseiten unserer ausführlichen Adler-Rubrik!

Das passende Foto-Equipment finden Sie in unserem kleinen, feinen Onlineshop:

Canon DSLR-Kameras, Objektive & Zubehör – für Reise-, Technik- & klasse Naturfotos

Wildlife pur – von mächtigen Adlern bis zum Zaunkönig, von Ammern bis zum Zilpzalp!

Zwergsäger, männlich

Schwarzweiss – ein männlicher Zwergsäger

Vogelfotografie und das reizvolle Steinhuder Meer – das passt!

Eine grössere Auswahl an herrlichen Vogelaufnahmen aus der Steinhuder Meer Region sehen Sie hier:

Faszinierende Fotos in umfassenden Bildergalerien mit vielen Ausflugstipps über die gesamte Steinhuder Meer Region bieten wir Ihnen unter:

auf unserer beliebten Reisefoto-Website Globetrotter-Fotos.de.

Buntspecht

Buntspecht

Informationen zur Fotoausrüstung mit der diese und viele weitere Vogelfotos unseres Fotografen ‚geschossen‘ worden sind, finden Sie im unteren Teil unserer Ratgeberseite

Das Steinhuder Meer – faszinierende Ansichten einer reizvollen Landschaft!

Goldammer

Ganzkörper-Porträt einer Goldammer – gesehen am Heudamm bei Winzlar

Canon DSLR-Kameras, Objektive & Zubehör – für Reise-, Technik- & klasse Naturfotos

Wasser-, Boden-, Wat-, Greif- und Singvögel am Steinhuder Meer!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Vogelfotografie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Vogelparadies Steinhuder Meer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s