Weisse Pelikane in freier Natur

Pelikane …die mit dem grossen Futterbeutel unter dem langen Schnabel!

Nashorn-Pelikane

Nashorn-Pelikane oder American White Pelican am Grossen Salzsee in Utah

Einen Pelikan kennt bestimmt schon jeder ABC-Schütze. Auch wir haben vor langer, langer Zeit als Schulkind unsere ersten Schreib-Übungen mit ‚dem Pelikan‘ gemacht!

Aber wo auf der Welt kann man – ausser in gut sortierten Zoos oder Vogelparks – Pelikane beobachten und in freier Natur erleben, so richtig Wildlife?

Nashorn-Pelikane

Eine Familie Nashorn-Pelikane – sieben auf einen Streich

In Europa muss man schon in das weit entfernte Donaudelta bis dicht an das Schwarze Meer reisen um dort Kolonien des Rosa- und Krauskopf-Pelikans beobachten zu können.

Obwohl uns diese ornithologische Reise-Destination sehr interessiert, haben wir uns dort bislang noch nie mit unserer neugierigen Kamera herum getrieben. Schade eigentlich!

Nashorn-Pelikane

American White Pelican – Bear River Migratory Bird Refuge

Aber… sowohl am äthiopischen Tana-See in Afrika als auch an der Port Philip Bay am Pazifischen Ozean nahe Melbourne  im fernen Australien sowie in Kalifornien und in Utah in den Vereinigten Staaten von Nordamerika sind wir dann fündig geworden.

Drei verschiedene Pelikan-Spezies haben wir bislang im Bild-Portfolio:

Die folgenden Links führen Sie in unsere riesige Abteilung ‚Schwimmende und tauchende Wasservögel‘ zu den dort entdeckten Spezies:

Pelikane in Afrika – wegen unzureichender Qualität können wir die mit einer analogen Taschenkamera aufgenommenen Aufnahmen von der entdeckten Pelikan-Kolonie auf dem Tana-See in Äthiopien leider nicht zeigen,  also fehlen sie in unserer Aufstellung.

Nashorn-Pelikane

Eine Nashorn-Pelikan Familie – da sind es nur noch sechs!

Nashorn-Pelikan – American White Pelican – Pelecanus erythrorhynchos

In der Tat sind uns erst während unserer jüngsten von bislang fünf Nordamerika-Reisen Pelikan-Fotos in vorzeigbarer Qualität gelungen.

Von ihnen zeigen und beschreiben wir hier den von uns aus bester Nähe im

dem Vogelschutzgebiet an der Mündung des Bear Rivers in den Grossen Salzsee in Utah, USA, beobachteten, dreifarbigen American White Pelican oder auch Nashorn-Pelikan.

Ungezählte Mückenstiche während unserer stundenlangen Vogelpirsch waren der juckende Preis, den wir für unsere bislang schönsten Pelikan-Fotos zahlen mussten.

Aber… das war, zumindest im nachhinein gesehen, für die herrliche ornithologische Ausbeute doch wirklich hinzunehmen!

Weisses Gefieder – schwarze Flügelspitzen – orangefarbener Schnabel …Nashorn-Pelikan.

Nashorn-Pelikan

Ein Nashorn-Pelikan startet in die Lüfte

American White Pelican – Nashorn-Pelikan – Pelecanus erythrorhynchos

Dieser majestätisch aussehende Vögel mit den drei Namen ist nicht nur der grösste Pelikan unter seinen insgesamt acht Artgenossen, die verstreut auf unserem Planeten leben, sondern auch einer der grössten Wasservögel überhaupt. Big is beautiful!

Und… warum heisst der American White Pelican auch Nashorn-Pelikan?

In der Paarungszeit färbt sich der Kopf dieses Pelikans gelb und oben auf dem mächtigen orangefarbenen Schnabel bildet sich ein bis zu sieben Zentimeter hoher Knubbel.

Nach Beendigung der Fortpflanzungszeit im Sommer – die wir Mitte September ganz offensichtlich verpasst hatten – fällt dieses namensgebende ‚Nashorn‘ wieder ab.

Nashorn-Pelikan

Ein Nashorn-Pelikan im Fluge

Bei den Nashorn-Pelikanen geht es sehr gesellig zu!

Wie auf einigen unserer Bilder gut zu sehen ist, pflegt der American White Pelican oder Nashorn-Pelikan eine feine Geselligkeit. Diese bis zu bis 1,70 m langen Vögel leben zumeist in grossen Kolonien und jagen ihre fischige Beute gern auch gemeinsam.

Dabei kreisen mehrere Pelikane einen Fischschwarm ein, jagen ihn in flaches Wasser und schöpfen die Fische mit weit geöffnetem Schnabel aus dem Wasser.

Nashorn-Pelikane werden bis über dreizehn Kilogramm schwer. Sie brüten in Kolonien mit mehreren Hundert Paaren in Erdhügel-Nestern am Boden. Ihr Lebensraum sind Seen und Küstengebiete in den Vereinigten Staaten, Mexiko und in Mittelamerika.

American White Pelican – Nashorn-Pelikan – Pelecanus erythrorhynchos

Nashorn-Pelikan

Nashorn-Pelikan …platsch, gelandet!

Besuchen Sie auch unsere beliebte Reisefoto- und Technik Website Globetrotter-Fotos.de.

Erleben Sie dort unsere erstklassige Bildergalerie zum Thema

Pelikane in freier Natur – Fotos vom Grossen Salzsee und von der San Francisco Bay.

mit vielen weiteren authentischen Pelikan-Fotos in noch grösserer, besonders scharfer Abbildung sowie unseren Reiseverführer mit exklusiven Utah-Bildergalerien sowie mit Reisetipps, Erlebnissen und nützlichen Empfehlungen vom Feinsten:

Die überwaltigenden National Parks und Natur-Monumente …im US-Bundesstaat Utah mit Fotos und Reportagen in Hülle und Fülle… aus dem riesigen Land der unbegrenzten Möglichkeiten!

Nashorn-Pelikane

Nashorn-Pelikane im Bear River Migratory Bird Refuge, Utah, USA

Schwimmende und tauchende Wasservögel – auf den Wassern der Welt!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wasservögel abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Weisse Pelikane in freier Natur

  1. Ich bin mal einem Pelikan in Ägypten begegnet der war aber nicht so erfreut über unser treffen sehr Respekt einflößende Tiere, und trotzdem wunderschön

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s