Afrikas bunte Vogelwelt

Auf ausgiebiger, exotischer Vogelfoto-Pirsch in Namibia und Botswana.

Klasse Naturfotos aus den wildreichsten Gebieten des gesamten ‚Schwarzen Kontinents‘.

Gelbschnabeltoko im Etosha-Nationalpark, Namibia

Gelbschnabeltoko – genannt Banana Bird – im Etosha National Park, Namibia

Faszinierende Vogelfotos aus Botswana und Namibia!

Neben den auch hier bei uns bekannten Vogelarten, hat die Vogelwelt Afrikas unzählige fliegende ‚Leckerbissen‘ für den Vogelfreund zu bieten, die hierzulande – wenn überhaupt – nur in den ganz grossen Tier- und Vogelparks, wie zum Beispiel im Vogelpark Walsrode, zu sehen sind.

Für unseren Autor Helmut Möller war es bereits die vierzehnte Reise nach Afrika ( mehr dazu im Afrika-Kapitel auf unserer beliebten Reisefoto-Website Globetrotter-Fotos.de), aber… diese, bislang letzte, brachte für ihn in Botswana und Namibia den ‚Durchbruch‘ im Beobachten und Fotografieren von Vögeln.

Der Scharlachspint gehört zur Spezies der Bienenfresser

Der Scharlachspint gehört zur Spezies der Bienenfresser

Die grosse, farbige Vogel-Vielfalt im südlichen Afrika – von uns eingefangen!

Anfang Oktober 2012 von einer abenteuerlichen und wie immer selbstorganisierten Fotoreise aus dem Süden Afrikas zurückgekehrt, hat unser Autor Hunderte von erstklassigen Vogelfotos geschossen und typische Abbildungen

von nahezu sechzig verschiedenen Vogelarten,

deren Heimat im Süden Afrikas liegt – aller Sorten, Gewichte und Grössen – mit nach Hause gebracht.

Heiliger Ibis - Seidenreiher - Silberreiher - in Eintracht im Chobe NP, Botswana

Heiliger Ibis – Seidenreiher – Kuhreiher – in Eintracht im Chobe NP, Botswana

Afrikas bunte Vogelwelt – bei uns in aller Vielfalt übersichtlich präsentiert!

Inzwischen sind je identifizierter Vogelart meistens gleich mehrere charakteristische Aufnahmen der Tiere in ihrem natürlichen Umfeld der Savanne, den Urwäldern oder an den gewaltigen Flüssen des südlichen Afrika in den folgenden Kapiteln auf dieser kleinen Naturfoto-Website eingepflegt:

  • Greifvögel – verschiedene Adler, Geier und eine Eule… sie sind griffig und gehören zu den Räubern der Lüfte!
  • Insekten- und Fruchtfresser -kleine bis mittelgrosse Vögel mit geraden oder krummen Schnäbeln. Allein zwanzig verschiedene Spezies haben wir in Afrika entdeckt.
  • Bodenvögel – verschiedene Arten von kleinen und größeren Vögeln, die nicht oder nur wenig fliegen und am Boden leben. Frankoline, Namaflughühner, Perlhühner, Trappen und natürlich die Strausse.
  • Wasservögel – gefiederte Mitlebewesen am, auf und über dem Wasser – am Ozean oder den fischreichen Binnengewässern. Von der Möwe bis zum Kormoran!

Unsere Naturfotos, die wir im südlichen Afrika geschossen haben, bereichern unsere Kapitel mit Vogelbeobachtungen aus Mitteleuropa und aus Übersse enorm. Die ‚gefühlte Vogeldichte‘ wird immer grösser und vielfältiger!

Sie sehen hier bereits Hunderte exklusiver Vogelfotos auf über 200 Seiten!

Ein witziger Geselle, der Rotschulter-Glanzstar

Ein witziger Geselle, der Rotschulter-Glanzstar

Naturfotografie hautnah – aufregende Vogelfotos fröhlich kommentiert!

Gut 420 verschiedene Vogelarten sind im südlichen Afrika bekannt. Nahezu sechzig  davon haben wir binnen vier Wochen in Namibia und Botswana aufgespürt und in zum Teil wunderschönen Naturfotos festhalten können.

Vom Adler bis zum Silberreiher, vom winzigen Malachit-Eisvogel bis zum riesigen Vogel Strauss… in Namibia und Botswana wird jeder neugierige Vogelfreund  ganz bestimmt fündig!

Eine individuelle Reise ins südliche Afrika ist zwar nicht ganz preiswert, aber bei guter Planung und mit etwas Umsicht nicht besonders gefährlich – ein grandioses Abenteuer ist sie  allemal!

Malachit Eisvogel

Malachit Eisvogel am Chobe River

Birdwatching in Botswana und Namibia – einfach grossartig!

Ich bin sehr sicher, dass Vogelliebhaber, deren Reiseschwerpunkt die Vogelbeobachtung ist – und die sich dort überwiegend per Feldstecher nach Vögeln umsehen und diese per Kamera mit mindestens einem ‚mittellangen‘ Telezoom einfangen möchten – beim Besuch von Botswana und Namibia noch eine weitaus reichhaltigere, gefiederte Ausbeute haben werden.

Wer sich eine individuell geplante Reise nicht zutraut, stöbert einfach mal im Internet. Von verschiedenen Unternehmen – auch hier in Deutschland – werden spezielle Vogelbeobachtungs-Reisen in verschiedene, spannende Regionen Afrikas angeboten.

In unserem kleinen, aber feinen Onlineshop, powered by Amazon:

Canon DSLR-Kameras, Objektive & Zubehör – für Reise-, Technik- & klasse Naturfotos

bekommen Sie übrigens das passende Equipment, um selber erfolgreich auf die Fotopirsch im Süden Afrikas gehen zu können!

Straussenvögel im Soussusvlei in der Namibwüste

Straussenvögel im Soussusvlei in der Namibwüste

Informationsbeschaffung afrikanisch-ornithologisch!

Um sich unter den im südlichen Afrika lebenden Vogelarten auch nur etwas zurecht zufinden, hat sich unser Autor in Swakopmund das dort auf deutsch erhältliche, kompakte Vogelbestimmungsbuch

  • ‚Ein Taschenführer für Vögel im Südlichen Afrika‘

der Autoren Cillié und Oberprieler zugelegt. Dieses Buch – leider nur in der englischen Ausführung – und weitere Bestimmungsbücher für die vielfältige und bunte afrikanische Vogelwelt sind in unserem speziellen Online-Büchershop ganz einfach zu bestellen:

Mit dieser guten Hilfe, durch weitere Bestimmungsbücher, powered by Amazon, und durch Internet-Recherche werden unsere stets fröhlich kommentierten Beiträge darüber hinaus mit feinen ornithologischen Fakten unterlegt!

Schmuck in Schwarzweiss - Schildraben im Fluge

Schmuck in Schwarzweiss – Schildraben im Fluge über der Etosha-Pfanne

Die grandiosen Nationalparks von Namibia und Botswana

Unsere Fotos sind in den begeisternden Nationalparks von Namibia, wie dem Etosha National Park, dem Naukluft National Park in der Namibwüste sowie an den Flüssen Okawango und Kwando im Caprivistrip hoch im Norden des Landes geschossen worden.

Botswana steuerte die herausragenden Wildgebiete auf dem Chobe-River, des ChobeNational Parks und das weltweit einmalige Okawango-Delta bei.

Blaustirn-Blatthühnchen balanciert auf Seerosenblättern

Blaustirn-Blatthühnchen balanciert auf Seerosenblättern

Pirschfahrten und herrliche Bootstrips bringen Sie direkt zu den Vögeln!

Sehr gut geeignet zur Vogelbeobachtung sind mehrstündige, geführte Jeep- oder Boottouren, die an den meisten Fluss-Lodges im Caprivistreifen von Namibia, z. B. am Okawango, dem Kwando sowie in Kasane, ganz im Nordosten Botswanas auch auf dem Chobe-River für recht kleines Geld angeboten werden.

Zu erstklassigen Ergebnissen kommt man im berühmten und einmaligen Okawango-Delta auch mit dem gestakten Mokoro-Einbaum der Eingeborenen. Bei der beschaulichen Fahrt durch die wilden, sumpfigen Naturlandschaften werden die Vögel nicht durch etwaigen Motorenlärm gestört und – wenn überhaupt – oft erst sehr spät aufgescheucht.

Beispielhaft sind die Touren mit einem ortskundigen Führer ab dem Crocodile Camp nahe Maun.

Autor Helmut Möller auf Vogelpirsch per Einbaum im Okawango-Delta, Botswana

Autor Helmut Möller auf Vogelpirsch per Einbaum im Okawango-Delta, Botswana

Weitere Vogelentdeckungen am Kap der Guten Hoffnung:

Brillenpinguine sowie Kapkormorane in grosser Zahl haben wir zusätzlich in Südafrika nahe des Kap der Guten Hoffnung für Sie entdeckt und mit der Kamera festgehalten. Viel Spaß!

Brillenpinguine bei Boulders nahe des Cape of Good Hope, Südafrika

Brillenpinguine bei Boulders nahe des Cape of Good Hope, Südafrika

Klasse Naturfotos von freilebenden, wilden Tieren in Namibia und Botswana.

Natürlich haben wir in Afrika nicht nur Vogelfotos geschossen, vielmehr lag der Schwerpunkt unserer Foto-Mitbringsel bei Bildern der grandiosen Landschaften sowie bei Naturfotos der wild lebenden Säugetiere und Reptilien – vom Löwen bis zum Elefanten, vom Flusspferd bis zum Krokodil.

Einen schönen Eindruck davon bekommen Sie bereits in unserer spannenden Bildergalerie

  • Afrikas Tierwelt – faszinierende Tiere in der Wildnis in Afrikas Süden sehen Dich an!

auf unserer beliebten Reisefoto-Website Globetrotter-Fotos.de. Dort zeigen wir auch eine faszinierende Galerie mit gut vierzig unserer schönsten Vogelaufnahmen:

Viel Spaß beim Stöbern und dem Eintauchen in eine fremde Tierwelt!

Hinweise zur Fotoausrüstung unseres Fotografen mit seinen Tipps zur erfolgreichen Vogelfotografie bietet unser kleiner Ratgeber-Beitrag

Viel Spass bei der lehrreichen Lektüre!

Kapkauz

Kapkauz im Busch im Caprivi-Streifen, Nord-Namibia

Tiere sehen Dich an – spannende Naturfotos aus dem Süden Afrikas!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Vogelfotografie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s