Der Pfau

Stolze Vögel beherrschen große, gepflegte Gartenanlagen – Pfauen!

Ein Pfau auf dem Wege zu einer gepflegten Gartenanlage

Ein Pfau auf dem Wege zu einer gepflegten Gartenanlage

Der Pfau gehört sicherlich zu den stolzesten Vögeln dieses Planeten.

Mit seinem bunten, auffälligen Federkleid bevölkert er hochherrschaftliche Gärten und Parkanlagen, wobei er vornehm schreitet und stolziert.

Getrost kann man ihn zu den Vögeln in der freien Natur zählen, denn Menschen und seinen gepflegten Anlagen gegenüber benimmt er sich wirklich autonom.

Eigentlich stammt der Pfau ja aus Asien, wie so Vieles, das mehr oder weniger gut ist. Wie zum Beispiel billiges Kinderspielzeug aus Plastik oder die bekannten –  schlitzäugig angehauchten – Reisschüsseln, mit denen manche Zeitgenossen unsere deutschen Strassen verstopfen.

Eine gute Abstammung ist alles – der Pfau

Reihe – Landwirbeltiere Tetrapoda
Klasse – Vögel Aves
Ordnung -Hühnervögel Galliformes
Familie – Fasanenartige Phasianidae
Gattung – Asiatische Pfauen
Wissenschaftlicher Name – Pavo

Wir haben die Pfauen dazu noch bei den Bodenvögeln einsortiert und… da gehören sie auch hin.

Hier zeigt der Pfau seine herrlichen Schwanzfedern

Hier zeigt der Pfauen-Hahn seine herrlichen Schwanzfedern des Prachtkleides

Pfauen, das sind mit die stolzesten Vögel, die es gibt!

Gern schlägt der männliche Pfau, auch Hahn genannt,  seine Schwanzfedern des Prachtkleides zu einem Rad, für unseren Autor hat er es nicht getan. Er macht es eben nur dann, wann er will.

Ja, wann will er dann? Ach ja, in der Balz!

Mit dem Radschlagen will der Pfau also hauptsächlich seine weiblichen Artgenossen, die Hennen, beeindrucken, also eine klare Sache von Anmache oder so!

Ein gepflegter Rasen - hier ist der Pfau in seinem Element

Ein gepflegter Rasen – hier ist der Pfau in seinem Element

Dieser Pfau hat es wirklich gut. Er lebt in der riesigen, bestens gepflegten Parkanlage des Schlosses Liselund an den berühmten Kreideklippen von Möns Klint auf der dänischen Insel Mön.

Angeblich soll es dort noch mehrere Pfauen geben, aber am besagten Besuchstag waren alle anderen abwesend.

Pfauen-Porträts… vom Feinsten!

Pfau

Ein männlicher Pfau von ganz dicht bei

Diese feinen Porträtfotos von jeweils einem männlichen und weiblichen Pfau gelangen uns im wirklich sehenswerten Wisentgehege im Saupark bei Springe in der schönen Region Hannover.

Pfau

Der weibliche Pfau – eine Henne – schaut Dich neugierig, aber kritisch an.

Leider war es auch hier nicht möglich, den Pfauen-Mann beim Radschlagen zu beobachten. Er hatte wohl einfach keinen Bock!

Hühnervögel oder hühnerartige Vögel – ein weites biologisches Feld!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hühnervögel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s